TribU2 got Soul

Nun denn, „The Soul of TribU2“ – also das gestern stattfindende TribU2-Konzert in der Soulveranda – hat vor nicht einmal 24 Stunden geendet und ich möchte hier nun als erstes ein wirklich nur kurzes Review inklusive Fotos der Original-Setlist geben, die auf der Bühne liegen geblieben ist…

Hier nun also ein paar erste Eindrücke und Gedanken zur gestrigen Show:

  • TribU2 ist ja auch bei ihren anderen Konzerten für nicht zu kurze Auftritte bekannt, aber gestern Nacht spielten die Jungs fast 3 Stunden mit nur einer Pause durch!
  • Die circa 130 Fans hatten das Vergnügen TribU2 pur und intensiv zu erleben, denn es gab diesmal nicht die sonst übliche Video-Show und die Bühne der Soulveranda ist gerade mal auf Kniehöhe und so war die Band noch näher am Publikum!
  • Die Freude stand den Jungs auch ins Gesicht geschrieben, denn in diesem kleinen Rahmen fanden sich dann großteils wirklich nur „echte“ U2-Fans ein und die Band wollte diese Chance auch nutzen und ließ das Publikum bei Liedern wie „Still haven’t found“, „Sunday, bloddy Sunday“ oder „Angel of Harlem“ lautstark stimmlich mitarbeiten. Wir sind schon gespannt wie gut dies im demnächst veröffentlichten Mitschnitt zu hören ist.
  • Die Soulveranda erreichte innerhalb kürzester Zeit eine wirklich heiße Stimmung! Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn es hatte gefühlte 73,5° C  vor der Bühne! Die kurze Pause nutzte die Band dann für eine „Marscherleichterung“ – wie es Michael ausdrückte. Und so musste die Lederjacke weichen… Aber machten es sich wirklich alle 4 ein wenig komfortabler? Nein der Gernot blieb seinen Edge-Outfit mit langärmeligen Hemd und schwarzer Haube treu… DAS nenn ich wahren Idealismus!!!
  • Alles in allem bewies TribU2 also den eigenen Soul und bereitete allen Anwesenden eine Menge Freude und gestaltete einen für uns unvergesslichen Abend!

Hier nun also die Setlist zu „The Soul of TribU2“ am 29. April in der SoulverandaEs war natürlich der 30. April! Der 29. ist aber der Hochzeitstag des Autors und darum unabsichtlich hineingerutscht! Dazu auch gleich die Frage was Euch denn an dieser Setlist auffällt, gefällt oder andere Gedanken dazu… Wir bitten um Kommentare von Euch! Aber nun endlich wirklich die Setlist:

Nein! Eine A4-Seite war für die Setlist zu diesem Konzert nicht genug! Hier also die Fortsetzung:

Apropos Listen! Hier habe ich nun auch noch die offizielle Auswertung zum Setlist-Voting! TribU2 hat das Ergebnis der Abstimmung zu 100 Prozent im Konzert umgesetzt!

Nun gilt es noch mich im Namen des U2 Fanclub Austria für die Chance zur Mitarbeit und zum Dabeisein bei dieser großartigen Veranstaltung ganz herzlich bei TribU2 zu bedanken! Ich hoffe wir waren Euch soweit als möglich eine Unterstützung und würden uns über weitere Veranstaltungen aber auch über einen ganz einfachen gemütlichen Abend beim einem oder anderen Gläschen mit Euch freuen! Und im Rahmen eines solchen könnten wir ja auch Ideen für weitere Projekte spinnen…

Alles in allem war es für alle Beteiligten – also Band & Fans – eine geniale Show und nach einem persönlichen Gespräch mit den 4 Jungs im Anschluss an das Konzert kann ich deren Freude über diesen gelungenen Abend nur bestätigen und TribU2 hat auf alle Fälle vor weitere Konzerte in einem solchen, kleineren, familiäreren Rahmen zu spielen!!! Darauf freuen wir uns natürlich schon jetzt!!!

1 Kommentar

  1. adamisthebest

    Es war tatsächlich ein sehr gelungener Abend , wir sind nächtes Mal mit Sicherheit wieder dabei…Grüße aus dem Burgenland

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.