Croke Park

Unser erstes Konzert der 360°-Tour am 24. Juli 2009… Und das im Walhalla eines jeden U2-Fans: zuhause in Dublin…

An einem Wochenende an dem 3 Konzerttermine angesetzt sind, ist ganz Dublin eine riesige Party… Kein Pub im Temple Bar District in dem nicht U2 gespielt wird – egal ob von CD, DVD oder live in Form einer Tribute-Band… Fans aus aller Herren Länder, die alle ein U2-Heimkonzert erleben wollen… Und es war von der Stimmung her auch ganz was Besonderes… Man konnte auch an den Vieren merken, dass sie sich sichtlich heimeliger fühlten als sonstwo auf dieser Welt…

War zwar ein extrem teurer Spaß, da an diesem Wochenende in Dublin jedes Hotelzimmer mehr als doppelte kostete – aber das Erlebnis war jeden Cent wert und schreit nach einer Wiederholung bei der nächsten Tour…

Auch dieses Konzert verbanden einige von uns (Manu, Franky, Martin & Rene) mit einem längeren Aufenthalt in Irland. Es verschlug uns in Anschluss an die größte U2-Party der Welt auf ein Hausboot…

5 Kommentare

  1. Das klingt nach einem tollen und unvergesslichen Aufenthalt. U2 zu Hause erleben. Wie geil muss das gewesen sein.
    Beim nächsten Mal bin ich auf jeden Fall mit von der Partie.
    LG, Sandra

    • Ja, geil war es tatsächlich! Und die Gemütlichkeit der Iren ist nun mal genial:
      Das Konzert begann pünktlich um 21 Uhr – es war in Dublin im Juli natürlich noch taghell – und man konnte auf den Rängen mehr freie als besetzte Plätze sehen, weil der brave Ire natürlich scheinbar im Pub hängen geblieben ist *gg*
      Aber nach 2, 3 Nummern war dann das ganze Stadion gut gefüllt…

      • Ich weiß was du meinst, habe sie selber auch so erlebt (sowohl die Gemütlichkeit als auch die Liebe zum Pub). *grins* Was mir ja sehr entgegenkommt, denn ich bin ja auch eher von der gemütlichen Sorte und einem Gläschen Bier bin ich ab und an auch nicht abgeneigt. *lach*

        Ich hoffe, ich habe auch noch mal die Gelegenheit die 4 vor Heimpublikum zu erleben.

        • Dieses Erlebnis kann man jeden nur wünschen!
          Dublin an einem U2 Wochenende ist einfach der Nabel / das Zentrum der Welt!!!

          • Das glaube ich dir aufs Wort. 🙂

            Mal schauen, ob es mir vergönnt ist.
            Die 4 sind ja auch nicht mehr die Jüngsten. Und so eine Monstertour ist sicher kein Honigschlecken.

            Auf jeden Fall bin ich schon gespannt, was von den Gerüchten nur ein Gerücht ist und was wahr ist.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.